Expertenaustausch von „Blackhat SEA“ bis „Youtube VideoAds“: SEACAMP 2013 – Erstes Camp für SEA-Profis


Jena, 12.12.2012 – Am 24. April 2013 wird am eCommerce-Standort Jena das deutschlandweit erste SEAcamp stattfinden. Das Camp richtet sich an Werbefachleute und Angestellte, die täglich mit Search Engine Advertising (SEA), Pay-per-Click-Modellen (PPC) oder Google AdWords beschäftigt sind.
Als Veranstalter treten die Agenturen Aufgesang Inbound Online Marketing, Finnwaa, Conversearch sowie InBiz Online Marketing auf. Ihr Anliegen ist es, mit dem SEAcamp ein Forum für Profis aus dem Paid-Search-Umfeld zu etablieren.

Unter dem Motto „Wissen teilen. Neues lernen. Weiterkommen.“ werden Teilnehmer und Mitarbeiter von Google, Bing/Yahoo & Co. im April 2013 über vielseitige SEA-Aspekte diskutieren sowie Erkenntnisse, Tipps und Tricks austauschen.

„Das SEAcamp bringt selbständige Werbefachleute und Angestellte aus dem SEA-Umfeld für einen fachlichen Austausch zusammen“, kündigen die Veranstalter an. „Im Mittelpunt stehen aktuelle Entwicklungen, neue Ideen und Ansätze im Paid-Search-Bereich.“