Google AdWords: Demografische Ausrichtung für Suchanzeigen


In den letzten vier Jahren hat Google intensiv am neuen Feature „Demografische Ausrichtung für Suchanzeigen“ gearbeitet und es nun nach der recht langen Beta-Phase in allen AdWords Accounts ausgerollt.

Werbetreibende erhalten damit eine weitere Möglichkeit, ihre Suchkampagnen feiner auszuwerten. Demografische Merkmale können eingesehen und mit entsprechenden Geboten versehen werden.

Beispiele für demografische Merkmale:

  • Alter
  • Geschlecht
  • Elternstatus (im Displaynetzwerk und in Videokampagnen)
  • Haushaltseinkommen (derzeit nur in den USA verfügbar)

Google AdWords Demografische Ausrichtung für Suchanzeigen

Bei den Kunden, die in den letzten Jahren das Feature schon testen durften, gab es immer wieder Unklarheiten, woher Google die Daten zur Demografie beziehen würde und wie verlässlich diese wären.

Ausführliche Informationen zu diesen Fragen bietet Google in den AdWords Hilfe-Seiten:

Demografische Ausrichtung
Demografische Ausrichtung zu einer Anzeigengruppe hinzufügen

Quellenangaben:
Demografische Ausrichtung
Demografische Ausrichtung zu einer Anzeigengruppe hinzufügen

Posting: Susen Bonkowski
Datum der Veröffentlichung: 24.11.2016