Fachbeiträge Blog

Facebook: Dynamic Ads

Dynamic Ads sind wohl das bedeutendste Anzeigenformat, wenn es um Conversion Generierung im E-Commerce geht. Denn mit Dynamic Ads lässt sich mit Hilfe eines Datenfeeds das gesamte Produktsortiment des Online-Shops bei Facebook bewerben und völlig automatisiert an genau die Zielgruppe ausspielen, die bereits einmal Interesse an den Produkten gezeigt hat. Und dies funktioniert sogar geräteübergreifend, vollkommen unabhängig davon, ob der User das Produkt auf einem Desktop oder mobil gesehen hat. Was wird für eine Kampagne mit Dynamic Ads benötigt? Grundvoraussetzung sind der Facebook-Pixel und ein Produktdatenfeed, aus dem der Produktkatalog erstellt wird. Dieser Produktdatenfeed ähnelt sehr stark dem Datenfeed, der auch für ...
Remarketing

Intelligente Displaynetzwerk-Kampagnen

Mit der intelligenten Displaynetzwerk-Kampagne unterstreicht Google wieder einmal seinen Anspruch, wenn es um das Thema künstliche Intelligenz geht. Die sogenannten „Smart Display Kampagnen“ erweisen sich als weiterer Schritt in Richtung der umfänglichen Automatisierung von Google Adwords Kampagnen. Dank maschinellem Lernen soll die Verwaltung und Optimierung von Anzeigen im Displaynetzwerk zukünftig vereinfacht sowie deren Performance um ein Vielfaches verbessert werden. Wie genau das Tool funktioniert und welche Vorteile es für den Nutzer bringt, wollen wir in folgendem Beitrag näher beleuchten. Was sind Smart Display Kampagnen? Smart Display Kampagnen werden von Googles Machine Learning unterstützt. Die künstliche Intelligenz optimiert die folgenden Variablen zur Anzeigenerstellung dabei automatisch: Automatisierte ...

Facebook: Zielgruppen-Targeting

Was ist meine Zielgruppe? Diese Frage sollte am Anfang einer jeden Marketing-Kampagne stehen und auch beantwortet werden können, soll die Kampagne ein Erfolg werden. Dabei sollte die Antwort so spezifisch wie möglich und so weitgefasst wie nötig ausfallen, um nicht allzu große Streuverluste zu erleiden und dennoch eine möglichst große Zielgruppe zu haben, mit der der Algorithmus von Facebook vernünftig arbeiten kann. Dafür bietet der Werbeanzeigenmanager auf der Anzeigengruppenebene mit der Zielgruppenauswahl das wohl feingliedrigste und spannendste Werkzeug für die Kampagnenerstellung an. Hier lässt sich das Targeting nach Standorten von regionaler Ebene bis zur globalen Ebene auswählen und nach weiteren demografischen ...

Facebook: Auslieferungs-Insights

Ein sehr interessantes und auch sehr nützliches Feature sind die Auslieferungs-Insights, die für aktive Anzeigengruppen vorhanden sind und einen sehr guten Überblick über die Perfomance der jeweiligen Anzeigengruppe geben. Auslieferungsinsights sind verfügbar, wenn eine Anzeigengruppe mehr als 500 Impressionen innerhalb von 7 Tagen aufweist. Bei Conversionkampagne werden als Grundlage mindesten 50 erzielte Conversions innerhalb von 7 Tagen herangezogen. Zu den Insights gelangt man in der Spalte „Auslieferung“. In dem sich öffnenden Fenster kann sich der Nutzer den Performanceverlauf der ausgewählten Anzeigengruppe über die letzten 7, die letzten 14 und die letzten 28 Tage anzeigen lassen. Der Verlauf wird dabei grafisch und ...

Facebook: Neuer Werbeanzeigenmanager

Seit Anfang März ist der Roll-out für den neuen Werbeanzeigemanager von Facebook offiziell beendet und sollte nun allen Werbekonten zur Verfügung stehen. Die neue Benutzeroberfläche ist dabei keine Revolution, sondern vereint lediglich die Funktionen des ehemaligen Power Editors mit denen des Werbeanzeigenmanagers und vereinfacht somit die Handhabung. Ständige Wechsel zwischen den beiden Interfaces gehören nun der Vergangenheit an und es kann bequem und übersichtlich aus einer Oberfläche heraus gearbeitet werden. Dabei muss beim Erstellen einer neuen Kampagne nicht auf die Guided Creation verzichtet werden, denn diese wird jetzt automatisch aktiviert, wenn auf den oben links befindlichen grünen Button mit der Bezeichnung ...

Google AdWords – Videos zur neuen Benutzeroberfläche

Die neue AdWords-Benutzeroberfläche, die Werbetreibende seit dem letzten Jahr parallel zur alten Oberfläche verwenden können, bietet eine ganze Reihe von Features, die so bisher nicht bekannt waren. Es lohnt sich also, auf das neue Interface umzusteigen, auch wenn das veränderte Design zunächst etwas Eingewöhnungszeit erfordert. Google unterstützt seine AdWords-Kunden dabei mit verschiedenen Videos, die hilfreiche Anleitungen bieten. Wir möchten im Überblick deren wichtigste Inhalte vorstellen: Übersicht (Video 1) Navigation Bedeutsamste Unterschiede zur alten Oberfläche Menü Erläuterung Icons, Tools, Features, Reports   Kampagnen auf Erfolgskurs bringen (Video 2) Schnell in einem Arbeitsschritt mehrere Anzeigengruppen und Kampagnen erstellen Variationen von Anzeigen   Leistungsdaten auf einen Blick (Video 3) Übersichtsseite kennenlernen und konfigurieren Leistungsübersichten abrufen Anzeigenleistung und Kennwerte Diagramme ...

Google AdWords App für Android

Werbetreibende, die Ihre AdWords-Kampagnen auch unterwegs kontrollieren möchten, bietet Google eine App an, die zwar nicht alle Funktionen der Desktop-Variante bietet, aber dennoch eine sinnvolle Ergänzung sein kann. Im folgenden stellen wir die wichtigsten Fakten mit Erläuterungen vor: Beeinhaltet u.a. die Funktionen: Leistung überprüfen, Kampagnen und Anzeigengruppen pausieren oder aktivieren, Budgets und Gebote anpassen, Werbechancen übernehmen Nach der Installation der App und beim erstmaligen Anmelden erfolgt die Verknüpfung mit dem bereits vorhandenen AdWords-Account Navigieren in Kampagnen, Anzeigengruppen, Anzeigen, Keywords & Werbechancen Der Wechsel zwischen verschiedenen Konten ist möglich Nutzung von Kundencenter-Konten wird unterstützt Auf der Startseite findet sich die Leistungsübersicht, individuell anpassbar, je nachdem welche Parameter ...

Google AdWords Keyword Planner

Laut jüngsten Meldungen rollt Google gerade neue, verbesserte Features für den AdWords Keyword Planner in der neuen Benutzeroberfläche aus. Dies wollen wir nutzen, um ein paar allgemeine Hinweise zur Verwendung dieses Tools zu geben: Die Nutzung ist kostenlos und findet innerhalb des AdWords Accounts statt, zu finden unter „Planung“ Hilfreich bei der Generierung von neuen Keywords und bei der Ideenfindung Im neuen Start-Screen wird auf die wesentlichen Funktionen fokussiert: „Neue Keywords finden und „Daten und Schätzungen für Keywords erhalten“ Das mobile Suchvolumen ist jetzt übersichtlicher integriert Mittels Filtern ist es möglich, negative bzw. bereits im Account vorhandene Keywords aus der Suche auszuschließen Es gibt zwei neue ...

Instagram als Werbekanal nutzen

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass Instagram auch für Unternehmen zunehmend zu einem bedeutsamen Kanal wird. Die Anzahl der Unternehmensprofile wuchs allein innerhalb des zweiten Halbjahres 2017 von 15 Millionen auf 25 Millionen weltweit. Mittlerweile rufen jeden Tag 200 Millionen Menschen Unternehmensprofile auf und Instagram-Anzeigen werden von 2 Millionen Werbekunden genutzt. Allein in Deutschland hat sich die Zahl aktiver Nutzer von 9 Millionen im Januar 2016 auf 15 Millionen bis Ende 2017 erhöht. Diese Zahlen belegen eindrücklich, dass Instagram als Werbekanal nicht außer Acht gelassen werden sollte und auch in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen wird. Denn Mobile, Bild und ...

Dynamische URL-Paramter in Facebook Ads Kampagnen

URL-Parameter sind ein wichtiges Hilfsmittel, um die Performance von Werbeanzeigen messen zu können, wenn der Zielort der Anzeige aus Facebook hinaus auf eine andere Webseite führt. Somit lässt sich nachzeichnen, welche Anzeige für Webtraffic verantwortlich war und welche sogar zu einer Conversion geführt hat. Dafür müssen beim Erstellen einer Werbeanzeige im Abschnitt „URL-Parameter“ nur einige unverwechselbare Parameter eingetragen werden, die die Anzeige kennzeichnen. Dies geschieht in aller Regel mit der Bezeichnung der Quelle (source), dem verwendeten Medium (medium) und dem Namen der Anzeige (name). Sind die Daten eingetragen hängt Facebook automatisch die Parameter getrennt durch ein Fragezeichen an die Ziel-URL ...