Fachbeiträge Blog

B2B Lead Ads auf Facebook

Mit Facebook Lead Ads können genau die Personen erreicht werden, die Informationen zu Ihrem Unternehmen suchen. Durch die Preisgabe personenbezogener Daten können Sie den Interessenten unternehmensspezifische Dienstleistungen, Angebote oder Informationen anbieten oder zur Verfügung stellen. Lead Ads sind ein verhältnismäßig kostengünstiges und leicht zu bespielendes Werbeformat, um wertvolle Kontakte zu generieren. Unter Berücksichtig der erforderlichen Datenschutzrichtlinien vereinen die Facebook Lead Ads noch weitere Vorteile. Welche das sind, das Lesen Sie im vollständigen Artikel unter: www.socialmarketingagentur.com
B2B Lead Ads auf Facebook

Google AdWords Chancen im Ausland

Eventuell planen Sie als Werbetreibender Ihre Google AdWords Kampagnen aktuell auch auf das Ausland auszudehnen, was sich oft lohnt, wenn die Herausforderungen gemeistert werden. Jedes Land hat dabei aber seine Eigenheiten, Marktverhältnisse und ein zum Teil sehr spezifisches Nutzerverhalten. Wie kann eine Expansion ins Ausland mittels Google AdWords gut gelingen? Nutzen Sie die Daten aus Webcontrolling-Tools wie zum Beispiel Google Analytics, um u.a. zu erfahren, woher Ihre Besucher oder Kunden kommen Der AdWords Keyword-Planer bietet Schätzungen zu Keywords und deren Suchvolumen im Ausland, ist allerdings nur mit AdWords Account nutzbar Das Google Consumer Barometer bietet allgemeine Informationen zum Nutzerverhalten und zu Trends in den ...
Google AdWords Chancen im Ausland

Google Shopping – das Wachstum selbst vorantreiben

Die Kollegen vom Searchengineland haben in einem kürzlich veröffentlichten Artikel darauf hingewiesen, dass das seit ein paar Jahren erfreuliche Wachstum bei Google Shopping im Ausbau der Shopping-Funktionalitäten begründet ist. Die Anzahl der Anzeigen auf den Google Ergebnisseiten ist gestiegen Product Listing Ads erhalten mehr Raum, sowohl mobil als auch auf dem Desktop Organische Ergebnisse werden somit immer weiter nach unten „geschoben“ Viele User nutzen ihre Smartphones, dort ist man fast gar nicht gewillt nach unten zu organischen Resultaten zu scrollen Shopping Ads sind vor allem durch die Bilder beliebter Die Auslieferung bei generischen Begriffen hat zugenommen AdWords-Kunden sollten sich also nicht mit den derzeitigen Wachstumsraten bei Shopping ...
Google Shopping – das Wachstum selbst vorantreiben

Google AdWords Remarketing einrichten

Google forciert zurzeit wieder stärker das Thema Remarketing. In vielen Accounts erscheinen mittlerweile automatisch angelegte Remarketing-Listen, die es den Werbetreibenden erleichtern sollen, in die Thematik einzusteigen. Das AdWords Remarketing hat sich in den letzten Jahren stark erweitert und das Handling ist einfacher geworden. Trotzdem ist es für viele Kunden immer noch „ein Buch mit sieben Siegeln“. Daher möchten wir hier einmal die wichtigsten Hilfeseiten zum Thema aus dem Google Support anbieten: Was ist Remarketing? Welche Vorteile bietet es mit welchen Möglichkeiten? https://support.google.com/adwords/answer/2453998?hl=de&authuser=0 Wie kann man das AdWords Remarketing einrichten? https://support.google.com/adwords/answer/2454000 Was sind automatisch erstellte Remarketing-Listen? https://support.google.com/adwords/answer/6335506?hl=de&ref_topic=3122879 Remarketing gehört zu personalisierter Werbung. Welche Richtlinien gilt es zu beachten? https://support.google.com/adwordspolicy/answer/143465 Wie kann ...
Google AdWords Remarketing einrichten

Google AdWords Anzeigen erstellen

Vor kurzem hat Google in seiner Google Marketing Next Präsentation unter anderem erläutert, wie mit Hilfe von Artificial Intelligence (AI) passende AdWords Anzeigen für den User auf Basis seiner Präferenzen ausgespielt werden sollen. Der Werbetreibende wird sich also vermutlich verstärkt mit dem Anlegen viele verschiedener Anzeigenvarianten beschäftigen müssen, aus denen dann das Google AdWords System auswählt. Dies ist zwar noch etwas Zukunftsmusik, betont jedoch trotzdem die Bedeutung der optimierten Anzeigengestaltung. Textanzeigen haben vor allem durch die ETAs (erweiterte Textanzeigen) wieder an Schlagkraft gewonnen und bieten mehr Möglichkeiten für Kreativität und Tests aller Art. Was ist nun bei der Erstellung von AdWords Anzeigen ...
Google AdWords Anzeigen erstellen

Google AdWords: Traffic-Rückgänge bei den AdWords durch Saisonalitäten

In vielen AdWords-Accounts dürfte derzeit der Traffic etwas abgesunken sein. Viele Werbetreibenden stehen diesen veränderten Zahlen und Statistiken oft ratlos gegenüber und suchen im Account nach vermeintlichen Fehlern. Es gibt jedoch Traffic-Rückgänge, die stark auf saisonale Einflüsse zurückzuführen sind. Das Wetter, Ferienzeiten und Feiertage zeigen dabei die größten Effekte. Darüber wollen wir hier etwas aufklären und Tipps zum Optimieren geben. Wetter Genau wie der stationäre Einzelhandel leidet auch der Online-Handel unter Wettereinflüssen. Das mag auf den ersten Blick nicht leicht nachvollziehbar sein, ist allerdings ein sehr bedeutsamer Faktor. Viele Menschen zieht es vor allem beim abrupten Wechsel hin zu (deutlich) besseren Temperaturen ...
Google AdWords: Traffic-Rückgänge bei den AdWords durch Saisonalitäten

Google AdWords: Was ist der Qualitätsfaktor?

Viele Werbetreibende fragen sich immer wieder, was es eigentlich mit dem AdWords Qualitätsfaktor (QF) auf sich hat, welche Parameter Google zur Bewertung und Berechnung mit einfließen lässt und was man tun kann, um Verbesserungen zu erreichen. Es ist in der Tat nicht so einfach, das System dahinter zu verstehen und es erscheint immer wieder als zu kompliziert, mysteriös oder gar ungerecht. Folgende drei QF-Hauptfaktoren sollten Sie immer im Blick haben: Klickraten Anzeigenrelevanz Qualität der Landing Pages Google bewertet diese und man kann es sich vorstellen wie in der Schule. Wenn die Hausaufgaben seitens Google erfüllt werden und auch Ressourcen vorhanden sind, die Landing Pages regelmäßig ...
Google AdWords: Was ist der Qualitätsfaktor?

Facebook Advertising – Zielgruppenrecherche

Wer erfolgreich Werbung auf Facebook schalten möchte, sollte eine ziemlich genaue Vorstellung von seiner Zielgruppe mitbringen. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Anzeigen an die richtige Stelle und vor allem an die richtigen Empfänger gelangen. Doch woher weiß man, ob die Zielgruppe auf Facebook überhaupt vertreten ist und welche Einstellungen es bei Facebook gibt, um diese gezielt zu erreichen? Facebook hat dafür zwei Tools bereitgestellt, die bei der Recherche behilflich sind: Zielgruppenstatistiken Dieses Tool ermöglicht es dem Werbetreibenden, einen guten Einblick von einer Zielgruppe zu erhalten ohne dabei selbst in den Werbeanzeigenmanager gehen zu müssen. Außerdem zeigt Facebook damit recht intuitiv ...
Facebook Advertising - Zielgruppenrecherche

Google AdWords: Optimieren trotz geringer Conversion-Zahlen

Die Optimierung eines AdWords Accounts mit sehr wenig Conversion-Zahlen kann auf den ersten Blick etwas schwierig erscheinen. Man mag es zuweilen als Black-Box empfinden, wenn das Konto zwar ordnungsgemäß tiefengranuliert ist, aber die einzelnen Keywords und Anzeigen im Hinblick auf Bestellzahlen und Testszenarien kaum Optimierungsmaterial bieten. Häufig sind von diesem Problem Werbetreibende betroffen, deren Produkte oder Dienstleistungen sich in einer (extremen) Nische oder in einem sehr hart umkämpften Markt befinden, wo für den Einzelnen weniger vom Kuchen bleibt. Trotzdem gibt es Möglichkeiten, diese AdWords Konten zu optimieren. In der folgenden nicht abschließenden Auflistung wollen wir dazu informieren: definieren Sie nicht nur Conversions-Ziele, sondern ...
Google AdWords: Optimieren trotz geringer Conversion-Zahlen

Google AdWords: Anzeigen dynamisch gestalten

Früher war das einzige dynamische Element in einer AdWords Textanzeige der sogenannte Keyword-Platzhalter, mit dessen Hilfe man innerhalb einer Anzeigengruppe die bunt zusammen gewürfelten Keywords etwas besser aussteuern und Anzeigen passgenauer gestalten wollte. Im Zuge der umfangreichen Account-Granulierungen und dem heutigen Qualitätsanspruch, pro Anzeigengruppe im Idealfall nur ein Keyword zu verwalten, sind u.U. dynamische Inhalte bei einigen Werbetreibenden etwas in den Hintergrund gerückt. Angesichts des sich ständig wandelnden Konsumentenverhaltens, ist es jedoch erforderlich, die Anzeigen möglichst aktuell daran anzupassen. Da dies sehr zeitaufwändig sein kann, bietet Google AdWords einige dafür nützliche Features an. In den letzten Monaten haben in diesem Zusammenhang einige ...
Google AdWords: Anzeigen dynamisch gestalten